Professionelle Qualitätssicherung

Qualität muss messbar und überprüfbar sein – insbesondere im sensiblen Bereich der Pflege und Betreuung von hilfebedürftigen Menschen. Wir wollen, dass Sie bestens versorgt sind. Deshalb arbeiten wir nach den Qualitätsnormen und Vorgaben des Gesetzgebers. Die Sicherung der Qualität unserer Dienstleistungen hat für uns höchste Priorität. 

Wichtig ist uns auch das Urteil von unabhängiger Stelle. Wir orientieren uns an den Richtlinien und Standards der Curaviva. So gewährleisten wir eine permanente Optimierung unserer Struktur- und Prozessqualität. Selbstverständlich haben wir auch ein professionelles Beschwerdemanagement etabliert. Wir geben jeden Tag aufs Neue unser Bestes, um für die uns anvertrauten Menschen das Leben lebenswert zu machen, und wir hoffen, dass wir Sie von unserem hohen Engagement überzeugen können.

Qualitaetssicherung im Pflegeheim
 
 

Unser Qualitätsmanagement

Alle Kursana Häuser werden vor Ort von regionalen Qualitätsmanagern und auch vom Kursana-Qualitätsmanagement begleitet. Zudem halten wir uns in unserem Haus streng an die festgeschriebenen Vorgaben und Regelungen, um stets eine professionelle Pflege und Betreuung aller unserer Bewohner zu gewährleisten.

Kernaufgaben

  • Steuerung des Qualitätswesens
  • Zusammenarbeit mit CURAVIVA, Verband der Heime und Institutionen Schweiz
  • Einrichtungsbezogener Konzepte
  • Bearbeitung von Beschwerden
  • Personalentwicklung
  • Monatliches Pflegefachgespräch
  • Regelmässige Weiterbildungen (z. B. zu Themen wie Hygiene, Inkontinenz, Demenz)
  • Einführung und Begleitung der externen Dozenten
  • Aktive Mitarbeit beim Bundesverband der Pflegefachfrauen der Schweiz
  • Aktive Mandatstätigkeit bei der OdA GS (Organisation der Arbeitswelt für Gesundheits- und Sozialberufe) St. Gallen im Rahmen des Bildungsauftrages
  • Transfer von pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen
 
 
Transparenz und Qualität durch das Besa-System
Transparenz und Qualität durch das Besa-System

Wir arbeiten mit dem BESA-System. Mit dem „Bewohner/-innen-Einstufungs- und -Abrechnungssystem" werden die nötigen Pflegeleistungen erfasst, wenn Bewohner/-innen infolge von gesundheitlichen Beeinträchtigungen Unterstützung benötigen.

Datei ansehen
 
 

Weiterbildung ist uns wichtig

Dienstleistung wird von Mensch zu Mensch erbracht. Der Garant für die hohe Qualität unserer Leistungen sind daher unsere Mitarbeiter, die rund um die Uhr für unsere Bewohner da sind. 

Unsere Mitarbeiter sind unser wertvollstes Kapital

In einem professionellen Team widmen Sie sich täglich mit viel Sachverstand und Engagement der Pflege und Betreuung unserer Bewohner. Wir legen grossen Wert darauf, jeden einzelnen Mitarbeiter gemäss seiner menschlichen Fähigkeiten und fachlichen Entwicklung einzusetzen. Daher ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir unseren Mitarbeitern nicht nur ein modernes und vielseitiges Arbeitsumfeld bieten, sondern sie auch kontinuierlich in ihrer persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung fördern. 

 

 

Ansprechpartner

Das Qualitätsmanagement Schweiz wird von der Pflegedienstleitung geleitet. Die Abstimmungen der schweizerischen Bestimmungen erfolgen im Dialog mit dem zentralen Qualitätsmanagement im Hautptsitz in Berlin.

Ihr Ansprechpartner des zentralen Qualitätsmanagements in Berlin

Tamara Umlauf

Hauptabteilungsleiterin Qualitätsmanagement

 

 
Checkliste Betreutes Wohnen
Checkliste Betreutes Wohnen

Hier finden Sie die wichtigsten Kriterien zur Auswahl einer Einrichtung im Betreuten Wohnen.

Datei ansehen