Die Kursana Seniorenresidenz St. Gallen in der Hausansicht
Erleben Sie gesellige Stunden in unserem Seniorenheim
Ein lebendiges Foyer im Betreutes Wohnen St. Gallen
Ihr stilvolles Appartement in der Kursana Seniorenresidenz St. Gallen
Besuch im Kursana Seniorenheim St. Gallen
 

Betreutes Wohnen in der Kursana Seniorenresidenz am Spisertor in St. Gallen

Sie möchten weiterhin in Ihren eigenen vier Wänden mit grösstmöglicher Selbstbestimmung leben und gleichzeitig die Sicherheit haben, dass jemand  rund um die Uhr für Sie da ist der Sie im Alltag unterstützt? Dann werden Sie sich in der Kursana Residenz St. Gallen sicher zuhause fühlen. Mit rund 30 Jahren Erfahrung in der ganzheitlichen Betreuung von Senioren wissen wir, wie wichtig es ist, dass Sie sich Ihre Eigenständigkeit so lange wie möglich bewahren.

In unserer Residenz bieten wir Ihnen mehr als nur betreutes Wohnen. Ein hoher Wohnkomfort und zahlreiche Serviceleistungen erleichtern Ihnen den Alltag – vom hauseigenen öffentlichen Restaurant über Reinigungs- und Wäscheservice bis zum Empfangs- und Hausmeisterdienst. Ein vielfältiges Spektrum an Freizeit- und Kulturveranstaltungen bringt Lebensfreude in den Alltag und sorgt für Abwechslung und gesellige Runden.

Es liegt uns sehr am Herzen, dass Sie sich bei uns in jeder Lebenssituation wohl fühlen. Wir sind auf alle Pflegesituationen eingestellt: Unser Residenzangebot umfasst Pflege in allen Pflegestufen: Pflege im Appartement durch unser hauseigenes Pflegepersonal und die vollstationäre Pflege im Pflegewohnbereich.

 

Liebe Besucher

Bitte beachten Sie aus Rücksicht auf unsere Bewohner sowie Mitarbeiter die aktuellen Besuchsregeln unseres Hauses. 

Wir bitten Sie, in Ihrem eigenen Interesse und zum gegenseitigen Schutz, sich an die notwendigen Hygiene-Massnahmen zu halten. Dankeschön – und bleiben Sie gesund!

 

Gemeinsam gegen Corona!

Kursana nimmt die Verantwortung gegenüber der Gesundheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner und den Mitarbeitenden sehr ernst. Wir sind auch bedacht die sozialen Kontakte so gering wie nötig einzuschränken. Das heisst fortlaufend, verantwortungsbewusst und präventiv adäquate Massnahmen und Lösungen zu erarbeiten. Dabei halten wir uns an die Empfehlungen der Gesundheitsdirektion des Kantons St. Gallen und des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).

Informationen und Hinweise zu Corona

Allgemeine Informationen zum Corona-Virus

Corona-Viren können sowohl Menschen als auch verschiedene Tiere infizieren. Bei diesem Virus handelt es sich um einen grippeähnlichen Erreger mit entsprechender grippeähnlicher Symptomatik. Sie sind aber auch für gefährliche oder sogar potentiell tödlich verlaufende Krankheiten wie beispielsweise die SARS verantwortlich. Die Symptome reichen von milden Erkältungssymptomen (wie z. B. Husten und Schnupfen, Fieber) bis zu schweren Infektionen der unteren Atemwege, die zu Lungenentzündungen führen können. Eine Übertragung von Mensch zu Mensch ist möglich. Die Zeit der Ansteckung kann bis zu 14 Tage dauern.

Massnahmen, die Ihrem persönlichen Schutz dienen

Im Alltag begegnen wir einer Vielzahl von Viren und Bakterien. Einfache Hygienemaßnahmen tragen dazu bei, sich und andere vor ansteckenden Infektionskrankheiten zu schützen.

  • Regelmäßig die Hände gründlich waschen und desinfizieren
  • Die Hände aus dem Gesicht fernhalten, möglichst kein Händeschütteln
  • Richtig husten und niesen (in die Armbeuge)
  • Wunden schützen (mit Pflaster abdecken)
  • Im Krankheitsfall Abstand halten
  • Auf ein sauberes zu Hause achten
  • Geschirr und Wäsche heiß waschen
  • Lebensmittel hygienisch behandeln
  • Regelmäßiges Lüften der Wohnräume
  • Bei Anzeichen eines Infektes den Arzt aufsuchen, um die Ursachen genau abzuklären.
 
 

Wohnen in bester Lage

Das Herz der Stadt St. Gallen ist der Stiftsbezirk mit seiner barocken Klosteranlage. Die historische Altstadt bietet ihren Besuchern jede Menge Sehenswertes: verwinkelte Gassen, herrlich restaurierte Fachwerkhäuser mit prunkvollen Erkern, das aus dem Jahr 1566 stammende Karlstor und die berühmte Notrufzentrale des spanisch-schweizerischen Architekten Santiago Calatrava.

Unser Pflegezentrum liegt zentral am Rande der Altstadt. Der Stiftsbezirk sowie die Fussgängerzone mit Spisergasse und Multergasse sind nur wenige Meter entfernt, das Stadttheater und die meisten Museen sind in wenigen Gehminuten bequem zu erreichen. Zur Erholung erreichen Sie die bekannten St. Galler Seen „Drei Weihern“ mühelos mit der Mühleggbahn.

St. Gallen

Kursana Residenz St. Gallen
Moosbruggstrasse 1
9000 St. Gallen
Tel. +41-71-228-82-82
Fax +41-71-228-82-84
info @remove-this.kursana.ch
Das Team von Direktor Kurt A. Kaufmann berät Sie gern in Ihrer persönlichen Situation.
Wohl fühlen im Betreuten Wohnen St. Gallen
Unsere Mitarbeiter sind mit Engagement und Herzblut für Sie da.

Vorzüge unserer Seniorenresidenz in St. Gallen

  • Lage in der Innenstadt
  • Altstadt und Zentrum innert Minuten zu Fuss erreichbar
  • Bahn- und Bushaltestelle direkt vor dem Haus
  • In wenigen Minuten im Grünen – Drei Weihern
  • Coiffeur, Fusspflege und Maniküre im Haus
  • Umfangreiches Programm an Kultur- und Freizeitangeboten
  • Hauseigenes öffentliches Restaurant
  • Appartements mit Blick ins Grüne oder Stadtblick
  • Kostenlose Parkplätze für Besucher im Hause inkl. Ladestation für E-Fahrzeuge
  • Professionelles Qualitätsmanagement
  • Rund 30 Jahre Erfahrung

Professionelle Pflege

Wir sind in jeder Lebenssituation für Sie da. Auch dann, wenn Sie eines Tages mehr Unterstützung benötigen sollten. Mit unserer umfangreichen Betreuung und Pflege im Appartement oder der Möglichkeit einer stationären Versorgung im Pflegewohnbereich geben wir Ihnen die Gewissheit, jederzeit optimal betreut und gepflegt zu werden. Die betreuerische Hilfe und Unterstützung in der Pflege werden Ihren Bedürfnissen individuell angepasst.

Gute Pflege sucht gute Mitarbeiter

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen Team. Bei uns zählen Ihre Ideen, Ihre Kompetenz und Ihr Engagement. Ausbildung und Weiterbildung wird in unserem Pflegezentrum grossgeschrieben. Das könnte passen? Hier erfahren Sie mehr: